Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ultraschall (Sonographie)

SonoDer Ultraschall (Sonographie) ist ein bildgebendes Verfahren zur schonenden Untersuchung von Gewebe und Organen.

Ein Vorteil des Ultraschalls gegenüber dem Röntgen liegt in der Unschädlichkeit der eingesetzten Schallwellen, so dass selbst frühkindliche- und Schwangerschaftsuntersuchungen möglich sind.  

Die Ultraschalluntersuchung findet immmer breitere Anwendungen:

  • Ultraschall der Bauchorgane (Abdomen): Hier sehen wir alle körperdichten Organe wie Leber, Gallenblase und -wege,die Bauchspeicheldrüse, Lymphknoten, Milz, die Nieren und Harnblase. Aber auch Wandverdickungen bei entzündlichen  und tumorösen Darmveränderungen können mit Ultraschall untersucht werden.
  • Einen besonderen Stellenwert haben die Gefäßuntersuchungen mit Ultraschall und Farb-Doppleruntersuchungen (Farb-Doppler-Sonographie). Bereits frühzeitig werden Veränderung der Arterienwände bis hin zu hochgradigen Verengungen oder Verschlüssen nachgewiesen werden. Bei fraglichen Thrombosen ist ide Ultraschalluntersuchung nicht mehr wegzudenken.
  • Ultraschall des Herzens (Echokardiografie)
  • Ultraschall der Prostata
  • Ultraschall der Schilddrüse

Ihr Nutzen

Durch Ultraschall-Untersuchungen können Erkrankungen frühzeitig diagnostiziert und rechtzeitig therapiert werden.