Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

EKG

Das EKG (Elektro-Kardiogramm)  können die elektrischen Aktivitäten aller Herzmuskelfasern dargestellt werden.

Wann ist das EKG sinnvoll?

  • Bei Schmerzen im Brustkorb, Herzklopfen, Engegefühl im Brustkorb, Atemnot
  • Bei Herzerkrankungen wie z.B. Koronare Herzerkrankung, Herzschwäche, Bluthochdruck etc.
  • Zur Therapiekontrolle (insbesondere bei Medikamenten wie beispielsweise Trizyklischen Antidepessiva, Neuroleptika, Digoxin, u.a.)
  • Zur Kontrolle bei Risiko-Patienten, sensiblen Berufsgruppen (z. B. Busfahrer, Pilot)
  • Präoperativ, um OPrisiken frühzeitig zu erfassen
  • Bei Begleiterkrankungen, z.B. Chronische Lungenerkrankungen, Herzbeutelentzündung, Verdacht auf Elektrolytentgleisungen (insbesondere Kalium, Kalzium)
  • In der Überwachung bei Schrittmacher-Therapien